Fachgebiete

Orthopädie
  • orthopädische Erkrankungen und deren Behandlungen (z.B. Bandscheibenvorfall, Bänderrisse am Fuß etc.)

  • Rückenschule

  • sportartspezifisches Aufbautraining (auch nach Operationen)

  • Taping (Sport- und Kinesiotaping) zur Stabilisierung von Gelenken und Geweben

  • Skoliose-Therapie bei strukturell veränderten Wirbelsäulen      (auch Atemtherapie)

  • Fußanalyse - Aufsteigendes System zum Kopf

  • Faszientraining und Therapie

  • Trainingspläne

  • physiotherapeutische Beratung: Die ganzheitliche Betrachtung des eigenen Körpers

Kiefergelenk

CMD-Behandlungen sind ein großer Teil der Cranio-Behandlungen und führen bei Patienten mit dieser Erkrankung zu einer deutlichen Reduzierung der Symptome im Gesicht -, Nacken - , Schulterbereich sowie in den versorgten Organen. Die Therapie wirkt effektiv, wenn die behandlenden Ärzte mit Schienenversorgungen und weiteren Behandlungen im Einklang agieren.

Skoliose-Therapie nach Katharina Schroth

Besonders Jugendliche und Kinder profitieren von der dreidimensionalen Skoliosetherapie. Durch die Therapie können gravierende Einschränkungen in der Beweglichkeit sowie Schmerzsymptome und Atemprobleme weitestgehend reduziert werden. Die Therapie wirkt effektiv, wenn die behandelnden Ärzte, teilweise auch Korsettbauer, innerhalb der Behandlungen zusammen agieren.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage hilft der Entstauung des Gewebes über das Lymphbahnsystem. Die Therapie kann bei akuten Verletzungen mit Schwellungen angewandt werden sowie nach Lymphknotenentfernungen (Karzinome, Krebsbehandlungen) und genetisch bedingten Abflussstörungen (venöse Abflussstörungen). Durch die Entstauung wird das Gewebe und der Körper entlastet und Spätfolgen reduziert.

Yoga at Home
 

Mein Ansatz

Die ganzheitliche Physiotherapie befasst sich mit der physiotherapeutischen Diagnostik, Behandlung und Beratung von Einschränkungen des gesamten Körpers, des Bewegungsapparates, der inneren Organe und des Nervensystems.

Ziel der Therapie ist oftmals die Wiederherstellung von optimalen Bewegungsabläufen und die Schmerzlinderung. Hierbei wirkt die Physiotherapie auch auf die Aktivitäten des täglichen Lebens ein.

Zudem werden physiotherapeutische Maßnahmen als vorbeugende Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge (Prävention) eingesetzt.

Als natürliches Heilverfahren wird in der Physiotherapie die körpereigene Heilung und Anpassung gefördert. Die Physiotherapie ist eine Alternative und sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Behandlung.

Sektorale Heilpraktikerin für Physiotherapie?

Aufgrund meiner langjöhrigen Erfahrungen als Physiotherapeutin und meinem Diplom B.Sc. Physiotherapy (NL) habe ich die Zulassung zur sektoralen Heilpraktikerin durch das Gesundheitsamt Düsseldorf erhalten.

Physiotherapeuten mit dieser Zulassung sind von der Notwendigkeit einer ärztlichen Verordnung zur Durchführung physiotherapeutischer Maßnahmen entbunden.

Hierbei entfällt der Gang zum Arzt vor einer Anamnese mit dem Physiotherapeuten und die Therapie kann zeitlich und inhaltlich auf Sie zugeschnitten werden. Der Therapeut entscheidet mit dem Patienten, ob eine Behandlung ohne ärztliche Diagnose sinnvoll und zielführend ist.

Wieder Freude an Lieblingsbewegungen

?

Bewegung_edited.jpg